Fachartikel
VMM

Big Data in der technischen Entwicklung

Messdatenmanagement mit Open Source-Lösungen

Messdaten unternehmensweit erfassen und analysieren zu können, ist eine wichtige Voraussetzung für eine kontinuierliche Produktoptimierung. Durch den intelligenten Einsatz von Open-Source-Lösungen lassen sich nun auch große Datenmengen kostengünstig speichern und mit Hilfe von Big-Data-Techniken auswerten.

Fachabteilungen, die Elektronik, Mechanik, Baugruppen oder ganze Fahrzeuge testen, dokumentieren ihre Ergebnisse in der Regel lokal. Durch die dabei entstehenden Insellösungen werden Messdaten selten außerhalb ihres Entstehungsprozesses genutzt. Doch Messdaten sind wertvoll, sie stellen Wissen über Produkte und deren Entstehung dar. Ein Messdatenmanagementsystem in Verbindung mit Big-Data-Technologien kann Messdaten langfristig systematisch nutzbar machen und für den gesamten Produktlebenszyklus erschließen.

Da einzelne Fahrzeugkomponenten oft unverändert ...

Fordern Sie [hier kostenlos] den vollständigen Artikel als pdf an.

Sidr

So kommen Sie mit uns in Kontakt:

Rufen Sie uns für ein unverbindliches
Beratungsgespräch an
+49 911 800 927-0

Senden Sie uns eine E-Mail

oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service:

Bitte geben Sie Ihre Daten an!
Vielen Dank
Wir haben Ihre Rückrufbitte erhalten!