Vorteile

Transparenz

Transparenz

Als Rückgrat Ihrer Testaktivitäten sorgt PeakTMS für einen konsistenten Informationsfluss und ermöglicht Ihnen einen tiefen Einblick in das Geschehen:

   
  • Aktuelle Informationen über die Verfügbarkeit von Ressourcen, konfliktfreie Planung von Testprojekten, Testreihen und Einzeltests
  • Anzeigen von Warnmeldungen bei Belegungskonflikten von Versuchsressourcen
  • Leistungsfähige Funktionen für die Suche von Testressourcen, Testaufträgen und Testergebnissen
  • Statistische Auswertungen von Nutzungsprofilen, Ausfallzeiten und anderen Prozesskennzahlen

Produktivität

Produktivität

PeakTMS setzt ungenutztes Produktivitätspotenzial frei und erhöht die Wertschöpfung Ihrer Testeinrichtungen:

   
  • Effiziente Erstellung und Planung von Testprojekten und Testreihen mit einer beliebigen Anzahl von Testschritten und wechselnden Prüflingen
  • Intelligente Vorlagen zur standardisierten Dokumentation von Versuchen, Testressourcen und Versuchsergebnissen
  • Automatisierter Import von Messdaten, einschließlich der Zuordnung zu Testprojekten, Testreihen und Versuchsaufträgen
  • Systembasierte Generierung aussagekräftiger Versuchsberichte mithilfe vordefinierter Word- oder Excel-Vorlagen sowie Werkzeugen von Drittanwendern

Benutzerfreundlichkeit

Benutzerfreundlichkeit

PeakTMS stellt alle relevanten Informationen aus Ihren Testaktivitäten über ein zentrales Dashboard und personalisierte Gadgets zur Verfügung:

   
  • Individuelle Navigatoren und Filtereinstellungen zum Anzeigen von Testinformationen
  • Übersichtliche grafische Kalenderansichten für geplante Versuchsprojekte und zugewiesene Testressourcen
  • Komfortables Planen und Verschieben von Zuweisungen per Drag & Drop
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche

Skalierbarkeit

Skalierbarkeit

PeakTMS kann entweder als Abteilungslösung innerhalb der IT-Infrastruktur eines bestimmten Standortes betrieben werden, oder global als unternehmensweite Cloud-Lösung:

   
  • Start small, think big: Einsetzbar als Teamlösung, Abteilungssystem oder globale Testmanagement Plattform
  • Verwaltung kleiner oder großer Datenmengen mit hoher Leistung in lokalen Anwendungen oder an verschiedenen Standorten, unabhängig von der Anzahl der Benutzer
  • Schrittweise erweiterbar durch Einbindung weiterer Testdomänen
  • Flexibles Lizenzierungsmodell je nach Einsatzbereich

Flexibilität

Flexibilität

PeakTMS ermöglicht die Anpassung des Datenmodells und der Funktionalität zur Abdeckung einer Vielzahl von individuellen Prozessanforderungen:

   
  • So viel Individualität wie nötig, so viel Standard wie möglich
  • Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten mit geringen Folgekosten
  • Individuelle Anpassung von Datenobjekten und Geschäftslogik
  • Einfache Anpassung oder Erweiterung der Benutzeroberflächen

Sicherheit

Sicherheit

Durch Verwendung eines rollenbasierten Benutzer- und Berechtigungsmodells schützt PeakTMS vertrauliche Informationen vor unberechtigtem Zugriff:

   
  • Zentrale Speicherung von Testressourcen und Planung
  • Individuelle Verwaltung projektspezifischer Benutzerberechtigungen
  • Authentifizierung über LDAP oder openID Connect
  • Zentrale Datenbanksicherung

Architektur

Architektur

PeakTMS kombiniert bewährte Standards und zukunftssichere Softwaretechnologien zu einer nachhaltigen Lösung:

   
  • Moderne Web-Technologie auf Windows- und Linux-Servern sowie Unterstützung sowohl traditioneller Clients als auch mobiler Geräte
  • Anbindung an ASAM ODS für standardisiertes Testdatenmanagement
  • Integration von Drittanbieter-Software, z.B. für Product Lifecycle Management, Finanzmanagement oder Messdatenmanagement
  • Nutzung neuer Informationstechnologien zur Generierung von fortgeschrittenem Wissen

Investment

Investitionsschutz

PeakTMS basiert auf Best Practice namhafter Unternehmen und verfolgt einen klaren Fahrplan für die weitere Entwicklung:

   
  • Kurze Implementierungsdauer und zuverlässige Lösung durch standardisierte, bewährte Softwarekomponenten
  • Langfristiger Support und Softwarepflege für alle Lösungskomponenten
  • Definierte Service Levels für alle Fragen und Probleme bezüglich der Lösung sowie eine zuverlässige Fehlerbehebung
  • Regelmäßige Updates und  Upgrades der Softwarefunktionen und zugrunde liegener Technologien zu vorhersagbaren Kosten